Unsere KandidatInnen

Gottfried Schmitt

55
55

Warum Politik?

Weil sie mich immer schon interessiert hat. Politik beeinflusst fast alle unsere Lebensbereiche, aber sie ist keine „höhere Gewalt“, sondern menschengemacht. Herausforderungen erkennen, Alternativen analysieren, eigene Positionen erarbeiten –d as finde ich spannend. Und der Gemeinderat hat den Vorteil, dass sich gute Ideen oft auch dann durchsetzen, wenn sie von der „falschen Partei“ kommen.

Was ist meine Vision von Wohnen in Stuttgart?

Diejenigen, die in Stuttgart gebraucht werden, sollen hier auch eine bezahlbare Wohnung finden: Erzieher, Polizistinnen, Krankenpfleger. Und wer hier wohnt, soll hier bleiben können!

Was ist meine Vision von Mobilität in Stuttgart?

Für ein Leben in Stuttgart soll kein eigenes Auto nötig sein, auch wenn man nicht masochistisch veranlagt ist. Nicht nur Radfahren, auch das Zu-Fuß-Gehen muss gefördert werden!

Was ist meine Vision von Bildung in Stuttgart?

Eltern geben ihre Kinder gerne ganztags in Kitas und Schulen, weil sie dort gute Angebote und ausreichend qualifiziertes Personal finden – obwohl es nichts kostet.

Wer ist mein*e Held*in des Tages?

Mir fällt nicht für jeden Tag ein Held ein. (Für heute: Vielleicht der freundliche Mitarbeiter vom Wertstoffhof in Stuttgart-Münster.)

Was ist im Alltag für mich unverzichtbar?

Eine gut funktionierende SSB.

Meine Vita:

Geboren 1964 in Erlangen, aufgewachsen in Tübingen, Diplom-Volkswirt, seit 1996 in Stuttgart zuhause und für die Organisation des Eisenbahn-Regionalverkehrs zuständig. Bezirk Nord – der mit den größten Chancen und Herausforderungen für die nächsten Jahre.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir unter g.schmitt@spd-stuttgart.de