Unsere KandidatInnen

Stefan Conzelmann

5
5

Warum Politik?

Die Kommunalpolitik betrifft die Bürgerinnen und Bürger ganz konkret vor Ort und zwar in allen Lebensbereichen. Im Bezirksbeirat konnte ich jahrelang Erfahrungen im Umgang mit der Verwaltung sammeln. Im Gemeinderat besteht die Möglichkeit, aktiv zu gestalten. Das möchte ich tun und mich dabei mit meiner ganzen Kraft dafür einzusetzen, dass Stuttgart eine liebenswerte Stadt bleibt und in den Bereichen, in denen Verbesserungen wünschenswert sind, noch liebenswerter wird.

Was ist meine Vision von Wohnen in Stuttgart?

Die Stadt gehört den Menschen, die in ihr Leben. Bezahlbarer Wohnraum ist nicht irgendeine Ware sondern ein Menschenrecht. Aus diesem Grund möchte ich mich dafür einsetzen, dass es sich alle Einkommensschichten leisten können, in der Stadt zu wohnen. Grundstücksspekulationen müssen gestoppt werden. Die Stadt muss zu einer aktiven Bodenpolitik finden und auf die Frage des Wohnens nicht den Marktkräften überlassen.

Was ist meine Vision von Mobilität in Stuttgart?

Wir wollen den besten ÖPNV Deutschlands für Stuttgart. Top Angebot zu Top Preisen. Und einen konsequenten Ausbau des Radverkehrsnetzes.

Was ist meine Vision von Bildung in Stuttgart?

Faire Bildungschancen, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Das beginnt schon bei der gebührenfreien Kita.

Wer ist mein*e Held*in des Tages?

Marie Juchacz, Gründerin der Arbeiterwohlfahrt und Sozialdemokratin, Parlamentarierin in der Weimarer Nationalversammlung.

Was ist im Alltag für mich unverzichtbar?

Meine Familie

Meine Vita:

Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet, 3 Kinder. In Bad Cannstatt geboren und aufgewachsen. Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen und Helsinki, Referendariat beim Landgericht Heilbronn. Rechtsanwalt und Mieterberater beim DMB Mieterverein Stuttgart und Umgebung e.V.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir unter s.conzelmann@spd-stuttgart.de