Mit Bürgerbeteiligung ein neues Quartier im Stadtbezirk Sillenbuch entwickeln

Mit dem Aus der B312, der sog. „Filderauffahrt“, wird im Gebiet Schwellenäcker eine große Fläche frei, die sich fast ausschließlich im Besitz der Stadt befindet. Neue Nutzungen werden dadurch möglich. Wir als SPD wollen vor allem bezahlbaren Wohnraum schaffen – mit innovativen und gemeinschaftlichen Wohnformen. Familien mit Kindern sollen sich ebenso wohlfühlen wie alte Menschen. Moderne Mobilitäts- und Energiekonzepte können umgesetzt werden – als Vorbild für ganz Stuttgart. Wir fordern, dass die Bürgerinnen und Bürger von Anfang an am Planungsprozess, der ein Entwicklungskonzept für das ganze Quartier beinhalten soll, beteiligt werden. Falls der Planungsprozess dahin führt, dass die Freie Aktive Schule im Stadtbezirk gebaut wird, soll dies in der Nähe der bestehenden Schulen stattfinden. Wir fordern, dass die Bernsteinwíese als Spielplatz erhalten bleibt und das Gebiet Schwarzäcker als Lebensraum für eine Vielzahl von Vogelarten erhalten und verbessert wird.